Dienstag, 23 Mai 2017 05:48

Polizei zieht positive Bilanz nach Kerwewochenende

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Eine positive Bilanz hat die Polizei nach dem ersten Kerwewochenende gezogen - es kam zu wenig relevanten Vorfällen.

Rund 50.000 Besucher hatte das Volksfest an den ersten drei Veranstaltungstagen zu verzeichnen. Erfreulich: Trotz des hohen Besucheraufkommens registrierten die Beamtinnen und Beamten nur vier Straftaten. Neben einer Unterschlagung, einer Sachbeschädigung und einer Körperverletzung ist es zu einer sexuellen Belästigung gekommen, bei der eine Frau unsittlich berührt wurde. In und um das Festgelände konnten weitere Straftaten durch konsequentes Einschreiten verhindert werden. Bei mehreren Vorfällen wurde einem Eskalieren der Situation durch Schlichten, Aussprechen von Platzverweise und der Androhung von Gewahrsamnahmen entgegen gewirkt.

Quelle Text/Bild:
www.polizei.rlp.de
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5, 67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631/369-0

Kaiserslautern, den 22.05.2017

{backbutton}

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Termine

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant
© 2017 enilon UG Kaiserslautern

Please publish modules in offcanvas position.