• top-image-01.jpg
  • top-image-02.jpg
Donnerstag, 19 Oktober 2017 16:45

Notinsel auf der Kerwe

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche in Not

Seit mittlerweile 10 Jahren gibt es bereits die Notinsel in Kaiserslautern. Nahezu 60 Geschäfte der Stadt Kaiserslautern haben sich diesem bundesweiten Projekt der Stiftung Hensel + Gretel Stiftung mit Sitz in Karlsruhe freiwillig angebunden.

Ziel der Notinseln ist es eine erste Anlaufstelle, ein Fluchtort in einer Gefahrensituation zu sein.

Dieses Jahr wird es erstmalig eine Notinsel auf der „Lautrer“ Oktoberkerwe geben. Die Notinsel befindet sich direkt beim Marktmeister am weißen Container und macht durch einen Banner auf sich aufmerksam. Die Notinsel kann von Kindern und Jugendlichen während des Kerwebetriebes zu jeder Zeit aufgesucht werden, wenn Kinder oder Jugendliche Hilfe benötigen. Dies kann sein, wenn man sein Handy verloren hat und man die Eltern erreichen möchte oder als Zufluchtsort bei Gewalt, Bedrohung, Diebstahl oder ähnlichem. „Mit der Beteiligung an diesem Projekt will die Stadt ein dauerhaftes öffentliches Signal dafür setzen, dass es unsere Pflicht ist, Kinder vor Gewalt und Bedrohung zu schützen“, erklärt Stadtjugenpfleger Reiner Schirra. Umso wichtiger sei es natürlich, dass so viele Kinder wie möglich das Projekt kennen und über die Möglichkeit der Zuflucht und des Schutzes informiert sind. Er plädiert auch an die Erwachsenen, den Kindern das Symbol der Notinsel zu erklären.

Koordiniert wird die Notinsel in Kaiserslautern durch das Referat Jugend und Sport der Stadt Kaiserslautern. Weitere Informationen erhalten interessierte Teilnehmer unter www.notinsel.deoder beim Referat Jugend und Sport der Stadt, Jugendhaus, Augustastraße 11, Tel. 0631 3652689, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Quelle Text/Bild:
Pressestelle der Stadtverwaltung Kaiserslautern,
www.kaiserslautern.de

Kaiserslautern, 19.10.2017

{backbutton}

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Öffnungszeiten

Am Eröffnungstag von 17:00 01:00
Samstag von 14:00 01:00
Sonntag von 13:00 23:00
Übrigen Wochentagen von 14:00 23:00
Manche Imbisse und Kinderfahrgeschäfte öffnen bereits ab 11:00 Uhr.   
Die Marktverwaltung behält sich vor, die Öffnungszeiten witterungsbedingt zu ändern.
Werbeanzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok